Lexikon

Hier können Sie nach Inhalten suchen!

Direkteinleiter

Ein Direkteinleiter leitet gereinigtes Wasser, welches eine bestimmte Qualität haben muss, in ein Gewässer ein. Die Direkteinleitung Bedarf eine wasserrechtliche Genehmigung und ist im Wasserrechtgesetz geregelt.

Eine Kläranlage ist meist ein Direkteinleiter. Die Indirekteinleiter leiten Ihr Schmutzwasser in die Kläranlage ein. Diese reinigt dieses Schmutzwasser, sodass das gereinigte Wasser in das Gewässer eingeleitet werden darf.

Größere Betriebe oder abgelegene Almen können mit der demensprechenden wasserrechtlichen Bewilligung auch Direkteinleiter sein.


Gesetze / Verordnungen

Begriffe / Definitionen